ab CHF 95.– bis in die Wohnung geliefert
kostenloser Postpaket-Versand bereits ab CHF 50.–
Kauf auf Rechnung

Gartenbank - Gartenhocker

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hocker Larino
Hocker
Larino
CHF 122.50 CHF 175.00
Gartenhocker Tinto
SIT MOBILIA
Gartenhocker
Tinto
CHF 132.30 CHF 189.00
Gartenbank Rooty
APPLEBEE
Gartenbank
Rooty
CHF 269.00 CHF 448.00
Gartenbank Seattle
Gartenbank
Seattle
CHF 329.00 CHF 470.00
Gartenbank Nero
Gartenbank
Nero
CHF 1'393.00 CHF 1'990.00
Gartenbank Phönix
ZEBRA
Gartenbank
Phönix
CHF 2'044.00 CHF 2'555.00

Praktisch und unverzichtbar - Gartenbänke und Hocker

Im Sommer wird der Wohnbereich auch auf die Terrasse, auf den Balkon und in den Garten verlagert. Dort wird zu Grillfesten geladen. Familienmitglieder sitzen rund, um den Gartentisch um zu plaudern, zu essen und zu trinken. Häufig werden auch Freunde eingeladen und man verbringt zusammen nette Abende. Nirgends kann man sich so gut entspannen als bei angenehmen Temperaturen im Freien. Natürlich muss der Outdoor-Bereich auch mit den richtigen Möbeln ausgestattet sein. Werden häufig Gäste eingeladen, dann sollte man sich unbedingt eine Gartenbank anschaffen. Auf den schönen Bänken können in der Regel mindestens zwei Personen Platz nehmen. Steht ein Gartenhocker neben der Bank, können die Benutzer zum Beispiel ihre Schuhe ausziehen und die Füsse auf dem Hocker hochlagern. Kommt unerwartet Besuch, dann eignet sich der Gartenhocker im Notfall auch als zusätzlicher Gartenstuhl. Der Hocker erfüllt viele Funktionen. In der Regel können darauf auch Getränke und Speisen abgestellt werden. Für diese Möbelstücke findet sich immer eine gute Verwendung. Praktische Modelle wie etwa der "Gartenhocker Tinto" von Möbel Hubacher lassen sich gut mit verschiedenen Gartenbänken kombinieren. Dieser Hocker besitzt ein wetterfestes Gestell aus Edelstahl und eine Sitzfläche aus Leisuretex-Textilene. Gartenhocker werden ausserdem aus wetterbeständigem Beton angeboten.

Die Gartenbank gibt es mit und ohne Rückenlehne. Modelle mit Lehnen sind für längeres Sitzen geeignet. Eine hochwertige Gartenbank für den Aussenbereich hat meist eine ergonomisch geformte Rückenlehne. In der Folge kann sie den Rücken perfekt stützen und die Nutzer werden sich ohne Probleme zurücklehnen. Zusammen mit hochwertigen Kissen und Auflagen wird jede Gartenbank zu einem bequemen Eyecatcher.

Auf das Material kommt es an

In der Gartensaison sind die Nächte kürzer und wärmer. Daher wollen die Menschen auch einen Teil ihrer Freizeit auf der Terrasse oder im Garten verbringen. Werden Gartenmöbel wie Hocker und Bänke angeschafft, gilt es unbedingt auf das Material und auf die Pflege zu achten. Die Auswahl an diesen Möbelstücken ist mittlerweile sehr gross. Beim Kauf sollten interessierte Kunden darauf achten, dass die Modelle den eigenen Wünschen gerecht werden. Im Handel werden Hocker und Bänke für den Outdoor-Bereich angeboten, die aus unterschiedlichen Materialien angefertigt wurden. Dazu zählen Holz (Teakholz), Edelstahl, Aluminium und Polyrattan. Bänke aus Teakholz oder Akazie beispielsweise sorgen im Aussenbereich für ein gemütliches Ambiente.

Pflegeleicht und wetterfest

Modelle aus Kunststoff wiederum lassen sich schnell mit Wasser und Spülmittel reinigen. Hocker für den Garten, die aus Polyrattan angefertigt wurden, denen kann sogar leichter Hagel und Regen nichts anhaben. Meist ist in ihrem Inneren noch Stauraum für die verschiedenen Deko-Artikel vorhanden, die den Garten eine persönliche Note verleihen. Modelle aus der geflochtenen Kunstfaser eignen sich sowohl für den Innen- als auch für den Aussenbereich. Die Pflege und Reinigung von Hockern und Bänken aus Edelstahl, Aluminium, Teakholz oder Polyrattan ist weder besonders kompliziert noch aufwendig. Diese Möbelstücke lassen sich mit den passenden wetterfesten Sitzauflagen nach Lust und Laune kombinieren.

Praktisch und unverzichtbar - Gartenbänke und Hocker Im Sommer wird der Wohnbereich auch auf die Terrasse, auf den Balkon und in den Garten verlagert. Dort wird zu Grillfesten geladen.... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Gartenbank - Gartenhocker

Praktisch und unverzichtbar - Gartenbänke und Hocker

Im Sommer wird der Wohnbereich auch auf die Terrasse, auf den Balkon und in den Garten verlagert. Dort wird zu Grillfesten geladen. Familienmitglieder sitzen rund, um den Gartentisch um zu plaudern, zu essen und zu trinken. Häufig werden auch Freunde eingeladen und man verbringt zusammen nette Abende. Nirgends kann man sich so gut entspannen als bei angenehmen Temperaturen im Freien. Natürlich muss der Outdoor-Bereich auch mit den richtigen Möbeln ausgestattet sein. Werden häufig Gäste eingeladen, dann sollte man sich unbedingt eine Gartenbank anschaffen. Auf den schönen Bänken können in der Regel mindestens zwei Personen Platz nehmen. Steht ein Gartenhocker neben der Bank, können die Benutzer zum Beispiel ihre Schuhe ausziehen und die Füsse auf dem Hocker hochlagern. Kommt unerwartet Besuch, dann eignet sich der Gartenhocker im Notfall auch als zusätzlicher Gartenstuhl. Der Hocker erfüllt viele Funktionen. In der Regel können darauf auch Getränke und Speisen abgestellt werden. Für diese Möbelstücke findet sich immer eine gute Verwendung. Praktische Modelle wie etwa der "Gartenhocker Tinto" von Möbel Hubacher lassen sich gut mit verschiedenen Gartenbänken kombinieren. Dieser Hocker besitzt ein wetterfestes Gestell aus Edelstahl und eine Sitzfläche aus Leisuretex-Textilene. Gartenhocker werden ausserdem aus wetterbeständigem Beton angeboten.

Die Gartenbank gibt es mit und ohne Rückenlehne. Modelle mit Lehnen sind für längeres Sitzen geeignet. Eine hochwertige Gartenbank für den Aussenbereich hat meist eine ergonomisch geformte Rückenlehne. In der Folge kann sie den Rücken perfekt stützen und die Nutzer werden sich ohne Probleme zurücklehnen. Zusammen mit hochwertigen Kissen und Auflagen wird jede Gartenbank zu einem bequemen Eyecatcher.

Auf das Material kommt es an

In der Gartensaison sind die Nächte kürzer und wärmer. Daher wollen die Menschen auch einen Teil ihrer Freizeit auf der Terrasse oder im Garten verbringen. Werden Gartenmöbel wie Hocker und Bänke angeschafft, gilt es unbedingt auf das Material und auf die Pflege zu achten. Die Auswahl an diesen Möbelstücken ist mittlerweile sehr gross. Beim Kauf sollten interessierte Kunden darauf achten, dass die Modelle den eigenen Wünschen gerecht werden. Im Handel werden Hocker und Bänke für den Outdoor-Bereich angeboten, die aus unterschiedlichen Materialien angefertigt wurden. Dazu zählen Holz (Teakholz), Edelstahl, Aluminium und Polyrattan. Bänke aus Teakholz oder Akazie beispielsweise sorgen im Aussenbereich für ein gemütliches Ambiente.

Pflegeleicht und wetterfest

Modelle aus Kunststoff wiederum lassen sich schnell mit Wasser und Spülmittel reinigen. Hocker für den Garten, die aus Polyrattan angefertigt wurden, denen kann sogar leichter Hagel und Regen nichts anhaben. Meist ist in ihrem Inneren noch Stauraum für die verschiedenen Deko-Artikel vorhanden, die den Garten eine persönliche Note verleihen. Modelle aus der geflochtenen Kunstfaser eignen sich sowohl für den Innen- als auch für den Aussenbereich. Die Pflege und Reinigung von Hockern und Bänken aus Edelstahl, Aluminium, Teakholz oder Polyrattan ist weder besonders kompliziert noch aufwendig. Diese Möbelstücke lassen sich mit den passenden wetterfesten Sitzauflagen nach Lust und Laune kombinieren.

Zuletzt angesehen