ab CHF 95.– bis in die Wohnung geliefert
kostenloser Postpaket-Versand bereits ab CHF 50.–
Kauf auf Rechnung

Garten Lounge - Rattan Lounge - Loungemöbel

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gartenlounge Lanzarotte
Gartenlounge
Lanzarotte
CHF 1'071.00 CHF 1'530.00
Gartenlounge-Set Milano
Gartenlounge-Set
Milano
CHF 1'813.00 CHF 2'590.00
Gartenlounge Aruba
Gartenlounge
Aruba
CHF 2'052.40 CHF 2'932.00
Gartenlounge Verona klein
Gartenlounge
Verona klein
CHF 2'135.00 CHF 3'050.00
Gartenlounge Caracas
SIT MOBILIA
Gartenlounge
Caracas
CHF 2'169.30 CHF 3'099.00
Gartenlounge-Set Tonka
Gartenlounge-Set
Tonka
CHF 2'233.00 CHF 3'190.00
Gartenlounge Twiggy
APPLEBEE
Gartenlounge
Twiggy
CHF 2'303.00 CHF 3'290.00
Gartenlounge Marvel links
Gartenlounge
Marvel links
CHF 2'471.00 CHF 3'530.00
Gartenlounge Portofino rechts
Gartenlounge
Portofino rechts
CHF 3'122.00 CHF 4'460.00
Gartenlounge-Set Sunset
Gartenlounge-Set
Sunset
CHF 3'220.00 CHF 4'600.00
Gartenlounge Constania
Gartenlounge
Constania
CHF 3'367.00 CHF 4'810.00
Gartenlounge St. Tropez
APPLEBEE
Gartenlounge
St. Tropez
CHF 4'036.20 CHF 5'766.00
1 von 2

Gartenlounge, die Gartenmöbel für den Outdoor-Gebrauch

Viele bezeichnen ihre Terrasse, den Balkon oder Garten, auch als ihr "zweites Wohnzimmer", das Wohnzimmer für die warme Jahreszeit. Der Aufenthaltsort, an dem sie am liebsten ihre Freizeit geniessen, grillen oder nach Feierabend noch fröhlich bei einem Glas Wein oder einem kühlen Bier mit Freunden zusammensitzen. Wer so viel Zeit im Freien verbringt, möchte in seinem "zweiten Wohnzimmer" natürlich auch echten Wohnkomfort geniessen. Zwei- oder dreisitzige Sofas, die zu komfortablen Liegen umgestaltet werden können, Hocker zum Hochlegen der Beine und passenden Couchtischen, auf denen man seine Getränke, Snacks oder Lektüre griffbereit ablegen kann. Natürlich sollten die Gartenmöbel vom Stil her auch alle zusammenpassen und nicht ein Flickwerk an wetterfesten Einzelteilen darstellen. Deshalb empfiehlt es sich, gleich komplette Gartenlounge-Gruppen zu kaufen.

Tipps, was man beim Kauf von Gartenlounge-Gruppen zu beachten ist

 Als Erstes sollte sich jeder überlegen, wo die Gartenlounge stehen soll und in welcher Position diese gut zur Geltung kommt. Dafür ist der zur Verfügung stehende Platz genau auszumessen. Was ist dafür am besten geeignet? Ein Ecklounge-Set, ein Sessel-Sofa Lounge-Set, ein Chaiselongue-Lounge-Set, ähnlich einem Sofa mit Fussbank oder eine Plattformlounge mit Seitenablagen und Couchtisch? Diese Entscheidungen sollten direkt am Anfang getroffen werden, da es so viele, unterschiedliche Lounge-Sets gibt. Mit den entsprechenden Lounge-Möbeln ist es aber auch möglich, sich eine kleine Balkonlounge zu kreieren oder eine Lounge-Gruppe, die wie massgeschneidert in den eigenen Garten passt.

Welches Lounge-Set passt zum Stil des Gartens?

  • In moderne Gärten kommen am besten Outdoor-Textil-Lounge-Sets (die für Outdoor geeignet sind) oder Lounge-Sets aus Aluminium zur Geltung. Aluminium strahlt dabei Harmonie aus, die weichen Sitz- und Rückenkissen gewähren den gewünschten Komfort und schaffen so eine echte Wohlfühloase.
  • Für Gärten, die mehr eine urbane Ausstrahlung haben, sind Lounge-Sets aus witterungsbeständigem Teakholz ideal.
  • In klassisch eingerichteten, naturnahen Gärten sind Rattanmöbel der grosse Trend. Vor allem Polyrattan Lounge-Sets, die wie pflanzliches Rattan aussehen, aber ein künstlich aus Polyethylen hergestelltes Flechtmaterial sind, das jedem Wetter trotzt. Natürlich kann jeder in seiner Lounge mit ein paar dekorativen Kissen, seinen persönlichen Stil kreieren und mit ein paar Farbelementen auf den eigenen Garten abstimmen.

Der Komfort ist wichtig 

Natürlich möchte jeder, dass seine Lounge-Gruppe den Wow-Effekt hat. Doch letztendlich kommt es darauf an, dass die Möbel auch den richtigen Komfort bieten.

Bevorzugt man eine niedrige Rückenlehne oder eher eine höhere Lehne? Möchte man darauf eine aufrechte Sitzhaltung einnehmen oder soll diese ein neigungsverstellbares Rückenteil haben, damit man sich entspannt zurücklehnen, beziehungsweise in die Polster lümmeln kann?

Sollen die Sofas Armlehnen haben oder eher nicht?

Da sind die Vorlieben nun mal unterschiedlich und es gibt eine Reihe an Fragen, die Entscheidungen verlangen. Zur Bequemlichkeit gehören aber auch wetterbeständige Kissen, die einen Regenschauer unbeschadet überstehen und schnell wieder trocken sind.

Gartenlounge, die Gartenmöbel für den Outdoor-Gebrauch Viele bezeichnen ihre Terrasse, den Balkon oder Garten, auch als ihr "zweites Wohnzimmer", das Wohnzimmer für die warme Jahreszeit. Der... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Garten Lounge - Rattan Lounge - Loungemöbel

Gartenlounge, die Gartenmöbel für den Outdoor-Gebrauch

Viele bezeichnen ihre Terrasse, den Balkon oder Garten, auch als ihr "zweites Wohnzimmer", das Wohnzimmer für die warme Jahreszeit. Der Aufenthaltsort, an dem sie am liebsten ihre Freizeit geniessen, grillen oder nach Feierabend noch fröhlich bei einem Glas Wein oder einem kühlen Bier mit Freunden zusammensitzen. Wer so viel Zeit im Freien verbringt, möchte in seinem "zweiten Wohnzimmer" natürlich auch echten Wohnkomfort geniessen. Zwei- oder dreisitzige Sofas, die zu komfortablen Liegen umgestaltet werden können, Hocker zum Hochlegen der Beine und passenden Couchtischen, auf denen man seine Getränke, Snacks oder Lektüre griffbereit ablegen kann. Natürlich sollten die Gartenmöbel vom Stil her auch alle zusammenpassen und nicht ein Flickwerk an wetterfesten Einzelteilen darstellen. Deshalb empfiehlt es sich, gleich komplette Gartenlounge-Gruppen zu kaufen.

Tipps, was man beim Kauf von Gartenlounge-Gruppen zu beachten ist

 Als Erstes sollte sich jeder überlegen, wo die Gartenlounge stehen soll und in welcher Position diese gut zur Geltung kommt. Dafür ist der zur Verfügung stehende Platz genau auszumessen. Was ist dafür am besten geeignet? Ein Ecklounge-Set, ein Sessel-Sofa Lounge-Set, ein Chaiselongue-Lounge-Set, ähnlich einem Sofa mit Fussbank oder eine Plattformlounge mit Seitenablagen und Couchtisch? Diese Entscheidungen sollten direkt am Anfang getroffen werden, da es so viele, unterschiedliche Lounge-Sets gibt. Mit den entsprechenden Lounge-Möbeln ist es aber auch möglich, sich eine kleine Balkonlounge zu kreieren oder eine Lounge-Gruppe, die wie massgeschneidert in den eigenen Garten passt.

Welches Lounge-Set passt zum Stil des Gartens?

  • In moderne Gärten kommen am besten Outdoor-Textil-Lounge-Sets (die für Outdoor geeignet sind) oder Lounge-Sets aus Aluminium zur Geltung. Aluminium strahlt dabei Harmonie aus, die weichen Sitz- und Rückenkissen gewähren den gewünschten Komfort und schaffen so eine echte Wohlfühloase.
  • Für Gärten, die mehr eine urbane Ausstrahlung haben, sind Lounge-Sets aus witterungsbeständigem Teakholz ideal.
  • In klassisch eingerichteten, naturnahen Gärten sind Rattanmöbel der grosse Trend. Vor allem Polyrattan Lounge-Sets, die wie pflanzliches Rattan aussehen, aber ein künstlich aus Polyethylen hergestelltes Flechtmaterial sind, das jedem Wetter trotzt. Natürlich kann jeder in seiner Lounge mit ein paar dekorativen Kissen, seinen persönlichen Stil kreieren und mit ein paar Farbelementen auf den eigenen Garten abstimmen.

Der Komfort ist wichtig 

Natürlich möchte jeder, dass seine Lounge-Gruppe den Wow-Effekt hat. Doch letztendlich kommt es darauf an, dass die Möbel auch den richtigen Komfort bieten.

Bevorzugt man eine niedrige Rückenlehne oder eher eine höhere Lehne? Möchte man darauf eine aufrechte Sitzhaltung einnehmen oder soll diese ein neigungsverstellbares Rückenteil haben, damit man sich entspannt zurücklehnen, beziehungsweise in die Polster lümmeln kann?

Sollen die Sofas Armlehnen haben oder eher nicht?

Da sind die Vorlieben nun mal unterschiedlich und es gibt eine Reihe an Fragen, die Entscheidungen verlangen. Zur Bequemlichkeit gehören aber auch wetterbeständige Kissen, die einen Regenschauer unbeschadet überstehen und schnell wieder trocken sind.

Zuletzt angesehen