Grillkohle & Räucherchips

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Räucherchips Hickory / 700g
WEBER
Räucherchips
Hickory / 700g
CHF 8.50
Räucherchips Beef / 700g
WEBER
Räucherchips
Beef / 700g
CHF 8.90
Räucherchips Pork / 700g
WEBER
Räucherchips
Pork / 700g
CHF 8.90
Räucherchips Seafood / 700g
WEBER
Räucherchips
Seafood / 700g
CHF 8.90
Räucherchips Whiskey
WEBER
Räucherchips
Whiskey
CHF 8.90
Räucherbretter Zedernholz / 2er-Set
WEBER
Räucherbretter
Zedernholz / 2er-Set
CHF 24.90
Holzpellet  Acadedemy 9kg
WEBER
Holzpellet
Acadedemy 9kg
CHF 24.90
Holzpellet  Apfelholz 9Kg
WEBER
Holzpellet
Apfelholz 9Kg
CHF 24.90
Holzpellet  Hickory 9kg
WEBER
Holzpellet
Hickory 9kg
CHF 24.90
Räucherbretter 17831
WEBER
Räucherbretter
17831
CHF 29.90

Holzkohle & Räucherchips fürs perfekte Grill-Erlebnis

Wenn es wärmer wird, lockt die Grill-Saison. Doch auch Winter- und Schneegrillen sind ein großes Abenteuer. Holzkohle und Räucherchips sind für alle Grillfeste die beste Wahl. Die Grillkohle bietet die beste Grillgrundlage, während die Holzchips für ein perfektes Aroma sorgen.

Unterschiede zwischen Grillkohle und Holzchips

Holzkohle ist Holz, das luftgetrocknet und erhitzt wurde. Das Holz verkohlt und ist die ideale Grill-Kohle, weil es sich leicht entzünden und ohne Flamme glühen lässt. Die große Hitzeentwicklung ist die perfekte Basis zum Grillen leckerer Steaks, Würstchen, Fisch, Burger-Patties, Grillkäse und Gemüse. Grillkohle entwickelt eine größere Hitze als Holz selbst und benötigt etwa bis zu 30 Minuten, um Ihre perfekte Gluthitze aufzubauen. Kohle kann aber nicht nur zum Grillen eingesetzt werden, sie gilt unter anderem auch als wichtiges Hilfsmittel zum Wasserfiltern, Desinfizieren oder zum Malen mit Kohle.

Räucherchips bestehen aus unterschiedlichen Hölzern und werden zusätzlich zur Grill-Kohle in einem verschlossenen Holzkohle-Grill oder auch in einem Gasgrill verwendet. Sie verleihen dem Grillgut eine besondere Rauchnote. Je nach verwendetem Holz, wie beispielsweise Hickory, erhält das Grillgut so einen besonders eigenen Liebhabergeschmack. Mit Grillchips lässt sich die Geschmacksempfindung besonders betören und zu einem exzellenten Barbecue mit Grillgenuss ausrufen.

Wichtig ist hierbei, dass die Holzchips bestenfalls eine Stunde vor Verwendung in Wasser eingelegt werden. Hilfreich ist der Einsatz einer Räucherbox, in der die getränkten Holzschnitzel dann dem Grill zugegeben werden können. Aber auch als eingeweichte Chips direkt auf die Glut ist der Einsatz möglich. Beim Gasgrill wird die Räucherbox oder auch eine mit Luftlöchern versehene Aluschale in die Nähe des Heizstabs gelegt. Mit einem hochwertigen Smoker kann der Effekt der Holzchips noch einmal gesteigert werden.

Vorteile von hochwertiger Weber Holzkohle

Kohle ist ideal anzuzünden und brennt ohne Flamme weiter, weswegen sie die beste Basis fürs Grillen ist. Hochwertige Weber Holzkohle bietet zusätzlich den feinen Rauchgeschmack für Grillgut in exzellenter Qualität. Die langanhaltende Gluthitze von Weber Holzkohle ermöglicht einen langen Grillabend mit vielen Gästen und mehreren Grillgängen. Mit Briketts ist die Brenndauer zwar höher, doch durch Holz-Kohle von Weber ist der Geschmack des Grillguts um Längen besser. Es ist ebenfalls möglich, die Kohle mit Briketts zu mischen, um alle Vorteile ideal ausnutzen zu können.

Die klassische Weise zu Grillen ist definitiv das Grillen mit Kohle. Grillanzünder können das Anzünden erleichtern, doch sollte auf Spiritus verzichtet werden – nicht zuletzt deswegen, weil der Geruch dem Grillgut nicht zugutekommt. Für das Grillen im Freien ist Kohle der beste Begleiter und sie lässt sich in diversen offenen und geschlossenen Grill-Geräten sowie auf Grillplätzen verwenden.

Holzkohle & Räucherchips fürs perfekte Grill-Erlebnis Wenn es wärmer wird, lockt die Grill-Saison . Doch auch Winter- und Schneegrillen sind ein großes Abenteuer. Holzkohle und... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Holzkohle & Räucherchips fürs perfekte Grill-Erlebnis

Wenn es wärmer wird, lockt die Grill-Saison. Doch auch Winter- und Schneegrillen sind ein großes Abenteuer. Holzkohle und Räucherchips sind für alle Grillfeste die beste Wahl. Die Grillkohle bietet die beste Grillgrundlage, während die Holzchips für ein perfektes Aroma sorgen.

Unterschiede zwischen Grillkohle und Holzchips

Holzkohle ist Holz, das luftgetrocknet und erhitzt wurde. Das Holz verkohlt und ist die ideale Grill-Kohle, weil es sich leicht entzünden und ohne Flamme glühen lässt. Die große Hitzeentwicklung ist die perfekte Basis zum Grillen leckerer Steaks, Würstchen, Fisch, Burger-Patties, Grillkäse und Gemüse. Grillkohle entwickelt eine größere Hitze als Holz selbst und benötigt etwa bis zu 30 Minuten, um Ihre perfekte Gluthitze aufzubauen. Kohle kann aber nicht nur zum Grillen eingesetzt werden, sie gilt unter anderem auch als wichtiges Hilfsmittel zum Wasserfiltern, Desinfizieren oder zum Malen mit Kohle.

Räucherchips bestehen aus unterschiedlichen Hölzern und werden zusätzlich zur Grill-Kohle in einem verschlossenen Holzkohle-Grill oder auch in einem Gasgrill verwendet. Sie verleihen dem Grillgut eine besondere Rauchnote. Je nach verwendetem Holz, wie beispielsweise Hickory, erhält das Grillgut so einen besonders eigenen Liebhabergeschmack. Mit Grillchips lässt sich die Geschmacksempfindung besonders betören und zu einem exzellenten Barbecue mit Grillgenuss ausrufen.

Wichtig ist hierbei, dass die Holzchips bestenfalls eine Stunde vor Verwendung in Wasser eingelegt werden. Hilfreich ist der Einsatz einer Räucherbox, in der die getränkten Holzschnitzel dann dem Grill zugegeben werden können. Aber auch als eingeweichte Chips direkt auf die Glut ist der Einsatz möglich. Beim Gasgrill wird die Räucherbox oder auch eine mit Luftlöchern versehene Aluschale in die Nähe des Heizstabs gelegt. Mit einem hochwertigen Smoker kann der Effekt der Holzchips noch einmal gesteigert werden.

Vorteile von hochwertiger Weber Holzkohle

Kohle ist ideal anzuzünden und brennt ohne Flamme weiter, weswegen sie die beste Basis fürs Grillen ist. Hochwertige Weber Holzkohle bietet zusätzlich den feinen Rauchgeschmack für Grillgut in exzellenter Qualität. Die langanhaltende Gluthitze von Weber Holzkohle ermöglicht einen langen Grillabend mit vielen Gästen und mehreren Grillgängen. Mit Briketts ist die Brenndauer zwar höher, doch durch Holz-Kohle von Weber ist der Geschmack des Grillguts um Längen besser. Es ist ebenfalls möglich, die Kohle mit Briketts zu mischen, um alle Vorteile ideal ausnutzen zu können.

Die klassische Weise zu Grillen ist definitiv das Grillen mit Kohle. Grillanzünder können das Anzünden erleichtern, doch sollte auf Spiritus verzichtet werden – nicht zuletzt deswegen, weil der Geruch dem Grillgut nicht zugutekommt. Für das Grillen im Freien ist Kohle der beste Begleiter und sie lässt sich in diversen offenen und geschlossenen Grill-Geräten sowie auf Grillplätzen verwenden.

Zuletzt angesehen