Matratzen - Matratzenauflage

1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Matratze Zea
H-LINE
Matratze
Zea
CHF 229.00 CHF 384.00
Matratze Natura Alpin KS19 90x200 Hart
H-LINE
Matratze
Natura Alpin KS19 90x200 Hart
CHF 249.00 CHF 360.00
Matratze Natura Alpin KS19 80x200 Hart
H-LINE
Matratze
Natura Alpin KS19 80x200 Hart
CHF 249.00 CHF 360.00
Matratze Natura Alpin TFK19 90x200 Hart
H-LINE
Matratze
Natura Alpin TFK19 90x200 Hart
CHF 279.00 CHF 399.00
Matratze Natura Alpin TFK19 80x200 Hart
H-LINE
Matratze
Natura Alpin TFK19 80x200 Hart
CHF 279.00 CHF 399.00
Matratze Natura Alpin KS22 90x200 Hart
H-LINE
Matratze
Natura Alpin KS22 90x200 Hart
CHF 305.00 CHF 441.00
Matratze Natura Alpin TFK22 90x200 Mittel
H-LINE
Matratze
Natura Alpin TFK22 90x200 Mittel
CHF 305.00 CHF 441.00
Matratze Natura Alpin TFK22 90x200 Hart
H-LINE
Matratze
Natura Alpin TFK22 90x200 Hart
CHF 305.00 CHF 441.00
Matratze Natura Alpin KS22 80x200 Hart
H-LINE
Matratze
Natura Alpin KS22 80x200 Hart
CHF 305.00 CHF 441.00
Matratze Natura Alpin KS22 80x200 Mittel
H-LINE
Matratze
Natura Alpin KS22 80x200 Mittel
CHF 305.00 CHF 441.00
Matratze Natura Alpin KS22 90x200 Mittel
H-LINE
Matratze
Natura Alpin KS22 90x200 Mittel
CHF 305.00 CHF 441.00
Matratze Natura Alpin TFK22 80x200 Mittel
H-LINE
Matratze
Natura Alpin TFK22 80x200 Mittel
CHF 305.00 CHF 441.00
1 von 11

Um gut und erholsam zu schlafen, sollte unbedingt auf die Wahl der richtigen Matratze geachtet werden. Ist diese zu weich, reagiert der Mensch schnell mit Verspannungen. Dabei ist es nicht so leicht, die richtige Matratze zu finden: Manche Menschen bevorzugen einen Federkern, andere Latex und wieder andere sogar ein Wasserbett.

Welche Matratzentypen gibt es?

Die gängigen Matratzentypen sind momentan Federkern- Latex- oder Schaumstoffmatratzen. Sie werden mit drei, fünf oder gar sieben Härtezonen für optimalen Rückenkomfort angeboten. Federkernmatratzen haben einen Spiralfederkern, der mit Stahldraht gefestigt wird. Diese Matratzen stützen den Rücken sehr gut. Optimal überpolstert spürt man die Federn nicht. Diese Matratzen leiten zudem die Wärme und auch Feuchtigkeit gut ab und eignen sich damit für Menschen, die im Schlaf schwitzen, optimal. Latexmatratzen sind aus dem natürlichen Material des Kautschukbaumes gefertigt. Sie sind teuer, zeichnen sich aber durch eine weiche und anschmiegsame Elastizität aus. Moderne Schaumstoffmatratzen sind heute ebenso elastisch wie Kautschuk. Zudem haben sie meist mehrere Schichten, die auf die Belastung durch das Körpergewicht abgestimmt sind. So ist die Mittelschicht einer Schaumstoffmatratze oft härter als die Randschichten, um den Körper optimal zu stützten.

Unverzichtbar - Der Federholzrahmen

Sehr wichtig für guten Schlafkomfort ist auch der Lattenrost. Ab einer Bettbreite von 140 cm empfehlen Experten zwei Lattenroste zu verwenden. Der Federholzrahmen stützt durch zusätzliche Unterfederung den Rücken und bietet höheren Liegekomfort. Dabei sollten Lattenrost und Matratze aufeinander abgestimmt sein, um bestmöglichen Schlaf zu gewährleisten.

Zeit nehmen beim Matratzenkauf

Kompetente Beratung hilft sehr, die richtige Matratze zu finden. Nehmen Sie sich Zeit zum Probeliegen und Ausprobieren der verschiedenen Matratzentypen. Bei Möbel Hubacher finden Sie Matratzen aller Typen mit perfekt abgestimmten Federholzrahmen. Wir beraten Sie ausführlich und kompetent, damit Sie die Matratze finden die Ihnen gesunden Schlaf sichert.

Um gut und erholsam zu schlafen, sollte unbedingt auf die Wahl der richtigen Matratze geachtet werden. Ist diese zu weich, reagiert der Mensch schnell mit Verspannungen. Dabei ist es nicht so... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Matratzen - Matratzenauflage

Um gut und erholsam zu schlafen, sollte unbedingt auf die Wahl der richtigen Matratze geachtet werden. Ist diese zu weich, reagiert der Mensch schnell mit Verspannungen. Dabei ist es nicht so leicht, die richtige Matratze zu finden: Manche Menschen bevorzugen einen Federkern, andere Latex und wieder andere sogar ein Wasserbett.

Welche Matratzentypen gibt es?

Die gängigen Matratzentypen sind momentan Federkern- Latex- oder Schaumstoffmatratzen. Sie werden mit drei, fünf oder gar sieben Härtezonen für optimalen Rückenkomfort angeboten. Federkernmatratzen haben einen Spiralfederkern, der mit Stahldraht gefestigt wird. Diese Matratzen stützen den Rücken sehr gut. Optimal überpolstert spürt man die Federn nicht. Diese Matratzen leiten zudem die Wärme und auch Feuchtigkeit gut ab und eignen sich damit für Menschen, die im Schlaf schwitzen, optimal. Latexmatratzen sind aus dem natürlichen Material des Kautschukbaumes gefertigt. Sie sind teuer, zeichnen sich aber durch eine weiche und anschmiegsame Elastizität aus. Moderne Schaumstoffmatratzen sind heute ebenso elastisch wie Kautschuk. Zudem haben sie meist mehrere Schichten, die auf die Belastung durch das Körpergewicht abgestimmt sind. So ist die Mittelschicht einer Schaumstoffmatratze oft härter als die Randschichten, um den Körper optimal zu stützten.

Unverzichtbar - Der Federholzrahmen

Sehr wichtig für guten Schlafkomfort ist auch der Lattenrost. Ab einer Bettbreite von 140 cm empfehlen Experten zwei Lattenroste zu verwenden. Der Federholzrahmen stützt durch zusätzliche Unterfederung den Rücken und bietet höheren Liegekomfort. Dabei sollten Lattenrost und Matratze aufeinander abgestimmt sein, um bestmöglichen Schlaf zu gewährleisten.

Zeit nehmen beim Matratzenkauf

Kompetente Beratung hilft sehr, die richtige Matratze zu finden. Nehmen Sie sich Zeit zum Probeliegen und Ausprobieren der verschiedenen Matratzentypen. Bei Möbel Hubacher finden Sie Matratzen aller Typen mit perfekt abgestimmten Federholzrahmen. Wir beraten Sie ausführlich und kompetent, damit Sie die Matratze finden die Ihnen gesunden Schlaf sichert.

Zuletzt angesehen