Bettsofa - Schlafsofa - Schlafsessel

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bettsofa Faith
Bettsofa
Faith
CHF 549.00
Bettsofa Jasper
Bettsofa
Jasper
CHF 865.00
Bettsofa Splitback
Bettsofa
Splitback
CHF 925.00
Bettsofa Viola
Bettsofa
Viola
CHF 929.00
Bettsofa Fiala
Bettsofa
Fiala
CHF 1'290.00
Bettsofa Judy
Bettsofa
Judy
CHF 1'540.00
Bettsofa Rapideco
Bettsofa
Rapideco
CHF 1'560.00
Bettsofa  Viola
Bettsofa
Viola
CHF 1'670.00
Bettsofa Cubed
Bettsofa
Cubed
CHF 1'690.00
Bettsofa Ample
Bettsofa
Ample
CHF 1'860.00
Bettsofa Alcova
Bettsofa
Alcova
CHF 1'890.00
Bettsofa Aslak
Bettsofa
Aslak
CHF 1'920.00
1 von 3

Couch mit Bettfunktion

Gemütliches Entspannen auf dem ausziehbaren Sofa

Kaum eine Erfindung für Schlafzimmer, Jugendzimmer oder Wohnzimmer ist derart praktisch und bequem wie das Sofabett. Eine Couch, die sich umklappen, aufklappen, ausziehen oder abräumen lässt, um ein bequemes Bett aus ihr zu zaubern. Schlafsofas sind mittlerweile in etlichen Varianten erhältlich, sodass sie immer passend zum Design des Raumes ausgewählt werden können. Alle Farbkombinationen sind denkbar. Nicht zuletzt durch Überwurfdecken, die passen hinzugekauft werden können und den Sofabezug schonen. Auch die Formen sind individuell an die eigenen Einrichtungsgegenstände angepasst. Sie gibt es mit zusätzlichen Kissen, die zur Dekoration, als Rückenstütze oder auch als Schlafkissen verwendet werden können. Liegesofas gibt es in kleinen, kurzen Varianten als Zweisitzer-Sofas oder auch in Eckformationen. Selbst als Schlafsessel sind sie erhältlich. Während Schlafsessel in der Regel Platz für eine Person zum Sitzen oder Schlafen bietet, sind Couchbetten in der Regel mit einer Liegefläche von 160-180 cm x 200 cm ausgestattet und für bis zu zwei Personen geeignet.

Aufbau & Matratze eines Schlafsofas

Liege-Sofas mit Bettfunktion können unterschiedlich aufgebaut sein und lassen sich, wie Matratzen für Betten, auch in diverse Qualitätsstandards einordnen. Günstige Sofabetten verfügen in der Regel über nur eine einfache, dünne Schaumstoff-Matratze und einen unflexiblen Lattenrost mit starren Brettern. Diese Liegesofas sind durchaus zum Schlafen geeignet, sollten aber nur für Besuch oder Ausnahmen verwendet werden. Wer sein Bettsofa für den dauerhaften Schlafgebrauch nutzen möchte, sollte in eine qualitativ hochwertige Liegefläche investieren. Diese unterstützt einen gesunden Schlaf und verhindert Haltungsschäden. Zusätzlich sind diese hochwertigen Bettsofas auch mit einem elastischen Lattenrost oder Federkernen ausgestattet, um den Liegekomfort um ein Weiteres zu erhöhen. Schlafsofas können zudem divers aufgebaut werden. Bei manchen Liege-Sofas wird die Rückenlehne in die Waagrechte geklappt, um eine größere Liegefläche zu erhalten, bei anderen lässt sich ein Lattenrost-Gestell ausfahren und die Matratze erweitern. Wieder andere werden ausgeklappt und verfügen lediglich über den Raumboden als Untergrund für die Matratze.

Nutzen & Design-Flexibilität von Schlaf-Sofas

Vor allem für Jugendzimmer und kleine Wohnungen können Sofabetten die ideale Lösung für den Platzmangel bieten. Hierbei kann ebenfalls hilfreich sein, wenn das Liege-Sofa über einen eigenen Bettkastenverfügt, um Decken und Kissen tagsüber dort unsichtbar verstauen zu können. Diese Bettkästen sind in der Regel auch mit einem Lüftungsloch versehen, sodass das Bettzeug darin perfekt luftzirkuliert lagern kann. Bettsofas sind allerdings auch für Wohnzimmer und Gästezimmer geeignet. Vor allem, wer gerne Übernachtungsgäste im Haus hat oder für alle Eventualitäten gerüstet sein möchte, bietet sich das Liegesofa mit ausklappbarer Bettfunktion an. Schlafcouchen lassen sich durch die hohe Variationsbreite an Designs ideal an die restliche Einrichtung anpassen. Sie sind in vielen Farben und Mustern, aber auch in diversen Stilen erhältlich. So lassen sich welche passend zu klassischen Einrichtungen finden, wie auch zu modernen, luxuriösen oder gemütlichen und traditionellen.

Couch mit Bettfunktion Gemütliches Entspannen auf dem ausziehbaren Sofa Kaum eine Erfindung für Schlafzimmer, Jugendzimmer oder Wohnzimmer ist derart praktisch und bequem wie das... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Bettsofa - Schlafsofa - Schlafsessel

Couch mit Bettfunktion

Gemütliches Entspannen auf dem ausziehbaren Sofa

Kaum eine Erfindung für Schlafzimmer, Jugendzimmer oder Wohnzimmer ist derart praktisch und bequem wie das Sofabett. Eine Couch, die sich umklappen, aufklappen, ausziehen oder abräumen lässt, um ein bequemes Bett aus ihr zu zaubern. Schlafsofas sind mittlerweile in etlichen Varianten erhältlich, sodass sie immer passend zum Design des Raumes ausgewählt werden können. Alle Farbkombinationen sind denkbar. Nicht zuletzt durch Überwurfdecken, die passen hinzugekauft werden können und den Sofabezug schonen. Auch die Formen sind individuell an die eigenen Einrichtungsgegenstände angepasst. Sie gibt es mit zusätzlichen Kissen, die zur Dekoration, als Rückenstütze oder auch als Schlafkissen verwendet werden können. Liegesofas gibt es in kleinen, kurzen Varianten als Zweisitzer-Sofas oder auch in Eckformationen. Selbst als Schlafsessel sind sie erhältlich. Während Schlafsessel in der Regel Platz für eine Person zum Sitzen oder Schlafen bietet, sind Couchbetten in der Regel mit einer Liegefläche von 160-180 cm x 200 cm ausgestattet und für bis zu zwei Personen geeignet.

Aufbau & Matratze eines Schlafsofas

Liege-Sofas mit Bettfunktion können unterschiedlich aufgebaut sein und lassen sich, wie Matratzen für Betten, auch in diverse Qualitätsstandards einordnen. Günstige Sofabetten verfügen in der Regel über nur eine einfache, dünne Schaumstoff-Matratze und einen unflexiblen Lattenrost mit starren Brettern. Diese Liegesofas sind durchaus zum Schlafen geeignet, sollten aber nur für Besuch oder Ausnahmen verwendet werden. Wer sein Bettsofa für den dauerhaften Schlafgebrauch nutzen möchte, sollte in eine qualitativ hochwertige Liegefläche investieren. Diese unterstützt einen gesunden Schlaf und verhindert Haltungsschäden. Zusätzlich sind diese hochwertigen Bettsofas auch mit einem elastischen Lattenrost oder Federkernen ausgestattet, um den Liegekomfort um ein Weiteres zu erhöhen. Schlafsofas können zudem divers aufgebaut werden. Bei manchen Liege-Sofas wird die Rückenlehne in die Waagrechte geklappt, um eine größere Liegefläche zu erhalten, bei anderen lässt sich ein Lattenrost-Gestell ausfahren und die Matratze erweitern. Wieder andere werden ausgeklappt und verfügen lediglich über den Raumboden als Untergrund für die Matratze.

Nutzen & Design-Flexibilität von Schlaf-Sofas

Vor allem für Jugendzimmer und kleine Wohnungen können Sofabetten die ideale Lösung für den Platzmangel bieten. Hierbei kann ebenfalls hilfreich sein, wenn das Liege-Sofa über einen eigenen Bettkastenverfügt, um Decken und Kissen tagsüber dort unsichtbar verstauen zu können. Diese Bettkästen sind in der Regel auch mit einem Lüftungsloch versehen, sodass das Bettzeug darin perfekt luftzirkuliert lagern kann. Bettsofas sind allerdings auch für Wohnzimmer und Gästezimmer geeignet. Vor allem, wer gerne Übernachtungsgäste im Haus hat oder für alle Eventualitäten gerüstet sein möchte, bietet sich das Liegesofa mit ausklappbarer Bettfunktion an. Schlafcouchen lassen sich durch die hohe Variationsbreite an Designs ideal an die restliche Einrichtung anpassen. Sie sind in vielen Farben und Mustern, aber auch in diversen Stilen erhältlich. So lassen sich welche passend zu klassischen Einrichtungen finden, wie auch zu modernen, luxuriösen oder gemütlichen und traditionellen.

Zuletzt angesehen